Das chinesische Neujahr 2023 - Produkte für die asiatische Küche

新年快樂 – Chinesisches Neujahr am 22. Januar

Es ist Mitte Januar. 2023 geht bereits in den gewohnten Gang über. Bei uns! In anderen Teilen der Welt sieht das ganz anders aus. Denn: In China befinden sich die Menschen gerade in der Übergangszeit vom Jahr des Wasser-Tigers in das Jahr des Wasser-Hasen. Das chinesische Neujahr ist der wichtigste chinesische Feiertag. Was aber hat diese Tatsache mit EDEKA Hirche zu tun?

Traditionelle Festspeisen nehmen auch beim chinesischen Neujahr einen hohen Stellenwert ein

Wir genießen zu Weihnachten oder Silvester festliche Spezialitäten wie Braten, Raclette oder Bockwurst mit Kartoffelsalat. Auch im Reich der Mitte steht zum Neujahr das Essen ganz oben auf der Liste der Brauchtümer. Schon die Legende beschreibt, dass der Küchengott dem Jadekaiser sein Leid über die irdische Situation klagt. Zur Besänftigung wurden ihm Süßigkeiten geopfert. Süßspeisen, die heute zu diesem Festtag gereicht werden sind beispielsweise Tangyuan – süßlich gefüllte und in Zuckerwasser gegarte Reismehlklöße. Das Süße steht allerdings nicht allein im Vordergrund, sondern Gerichte wie Jiaozi oder Hun Tun (Wan Tan) ergänzen die Speisekarte.

Asiatische Küche ausprobieren? Mit den Hirche-Märkten kein Problem!

Bei EDEKA Hirche sind viele Feinkostwaren und Zutaten zu finden, die Sie für Ihr ganz besonderes Neujahrsmenü benötigen. Die asiatische Küche ist auch in Deutschland sehr beliebt. Es ist zwar nicht einfach die tollen Aromen der original chinesischen Küche zu erreichen, aber es lohnt sich das Ausprobieren. „Von A wie Austernsauce über E wie Edamame und P wie Pankomehl bis Z wie Zitronengras haben wir auch auf diesem Sektor eine außergewöhnliche Vielfalt zu bieten. Manches kommt von der EDEKA, anderes wiederum wird direkt aus China importiert. Einige Artikel sind sonst nur im Fachhandel zu finden“, beschreibt Benjamin Hirche.

EDEKA Hirche authentische Produkte der asiatischen Küche
EDEKA Hirche bietet zahlreiche Produkte, die authentisch sind für die asiatische Küche – aus China, Japan und vielen weiteren asiatischen Ländern. Ideal, um das eigene chinesische Neujahr kulinarisch zu zelebrieren oder sich generell in der asiatischen Küche auszuprobieren

Im Sortiment von EDEKA Hirche Asia-Abteilung finden Sie eine Menge an Grundzutaten, um das chinesische Neujahr in Ihren vier Wänden zu veranstalten. Die Algenblätter und Zubehör zum Rollen von Sushi liegen im angesprochenen Bereich bereit. Den richtigen Klebereis, Glasnudeln, Fertigteige für Wan Tans, die typischen Saucen aus Soja und Sesam und vieles mehr runden das Angebot ab.

Zelebrieren Sie also umfangreich ausgestattet das chinesische Neujahr mit traditionellen Speisen. Ein typisches Rezept finden Sie gleich hier. Weitere bietet die EDEKA Rezepteseite. Viel Spaß beim Stöbern sowie Nachkochen und 新年快樂 (‚Glückliches Neues Jahr‘)

Wan Tan Suppe

Zutaten

Für den Wan Tan-Teig:
• 200 g Weizenmehl (Type 405) • 1 Prise Salz • 1 Ei

Für die Füllung:
• 10 g Ingwer • 2 Zehen Knoblauch • 200 g Hackfleisch vom Schwein • 2 EL Sojasoße • 1 Prise Pfeffer

Für die Suppe:
• 2 kleine Karotte • 3 Stangen Frühlingszwiebeln • Saft einer Limette • 1 Brokkoli • 1 rote Paprikaschote • 2 Pak Choi • 150 g Shiitake-Pilze • 100 g Zuckerschoten • 800 ml Geflügelbrühe • 3 EL helle Sojasauce • 2 EL Austernsauce • 1 Prise Salz • 1 Prise gemahlenen schwarzer Pfeffer

Außerdem:
• Mehl für die Arbeitsfläche • Koriandergrün zum Garnieren

Rezeptbild Wan Tan Suppe
Die Wan-Tan-Suppe ist ein klassiker der chinesischen Küche und darf zum Neujahrsfest nicht fehlen. Alle Produkte für die Zubereitung erhalten Sie in den EDEKA-Hirche-Märkten

Zubereitung

  • Mehl, Salz und Ei mit 4 EL Wasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 2-3 mm dünn ausrollen und in Quadrate von 6×6 cm schneiden. Mit Mehl bestäuben.
  • Für die Füllung den Ingwer und Knoblauch schälen und fein reiben. Mit Hackfleischmasse und Sojasauce vermengen. Mit Pfeffer abschmecken.
  • Für die Suppe die Karotten schälen und in mundgerechte Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, Enden abschneiden und in feine Röllchen schneiden. Limette halbieren und den Saft auspressen. Brokkoli in kleine Röschen trennen, waschen und abtropfen lassen. Paprika waschen, Stiel und Kerngehäuse herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Pak Choi in einzelne Blätter abtrennen, waschen, trocken schütteln und halbieren. Shiitake Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  • Brokkoli in ausreichend leicht gesalzenem Wasser für 3 Minuten bissfest garen, abgießen, mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Zuckerschoten auftauen lassen.
  • Äußere Ränder der Wan-Tan-Teigblätter ½ cm breit mit Wasser bestreichen. Auf die Mitte je 1 EL Hackfleischfüllung geben. Nun die Füllung mit etwas Wasser einstreichen und die Teigränder zusammendrücken.
  • Geflügelbrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen, sämtliches Gemüse und Wan Tan hineingeben und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasauce, Austernsauce, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wan Tan Suppe mit frischem Koriander garnieren und servieren.
  • Fleischbrühe zum Kochen bringen, Fenchel und Peperoni darin 5 Minuten garen. Wang Tan, restliche Frühlingszwiebeln und Kräuter hinzufügen und 2 Minuten köcheln lassen. Mit Koriandergrün bestreut servieren.

Erzählen Sie

Liebe Kunden, feiern auch Sie das chinesische Neujahrsfest oder kochen Sie gern asiatisch? Teilen Sie doch Ihre Favoriten und Eigenkreationen hier in den Kommentaren oder auf unserer Facebook-Seite bei entsprechendem Beitrag und inspirieren Sie Ihre Mitmenschen. Wir würden uns freuen. Ihr EDEKA-Hirche-Team

Asiatische Küche, Chinesisches Neujahr, EDEKA Hirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

© 2022 EDEKA Hirche | Impressum | Datenschutz